• Home  › 
  • Veranstaltungen

Spaziergang durchs Gartenidyll

Lothar und Susanne Oppel führen durch ihren 2500 m² großen Naturgarten

19.06.2021 14:00 - 16:00

Rödental, Weinbergstraße 3

Seit mehr als 20 Jahren gestaltet und bepflanzt das Ehepaar den ehemaligen Obstgarten des bis in
die 70er Jahre landwirtschaftlich genutzten Anwesens. Der handwerklich geschickte Hausherr baute
gemeinsam mit seiner Frau viele Ideen um, Hochbeete zum Gemüseanbau, eine Lagerfeuerstelle, ein
kleines Gewächshaus und eine Rabatte für Beerensträucher. Selbst ein Bauwagen ist im Grünen mit
integriert.
Im Zuge der Garagen Dachsanierung wurden diese gleich begrünt und bieten eine zusätzliche
Insektenweide.
Die Passion des Hausherren jedoch gehört den Ramblerrosen. Über die Jahre baute er zahlreiche
Klettergerüste für die schnell kletternden, blühfreudigen Pflanzen. Während der Blüte sind diese eine
wunderbare Bienenweide, die auf bis zu 8 Metern die Bäume erklimmen. In den Wintermonaten sind
die Hagebutten eine willkommene Nahrung für die heimische Vogelwelt.
Zahlreiche Sandsteinmauern gestalten die leichte Hanglage des Grundstückes und bieten
Lebensraum für viele Kleintiere.
Am naturbelassenen Bachlauf, der durch einen kleinen Forellenteich fließt, fühlen sich Frösche,
Ringelnattern, Libellen und andere Tiere wohl. Viele Jahre wohnte eine Erdkröte zwischen den
Pflanzen. Zwei Eichhörnchen besuchen den Walnussbaum und die Haselsträucher um ihren Vorrat
für den Winter anzulegen.
2015 gesellte sich ein Brotbackofen zum Anwesen. Liebevoll überdacht und rundherum mit
Blumenbeeten angelegt. Zahlreiche Sitzgelegenheiten laden zum Verweilen ein.
Adresse: 96472 Rödental, Weinbergstrasse 3, Parkmöglichkeit am Refektorium der historischen
Klosteranlage!