• Home  › 
  • Portrait

Das Team der BN-Kreisgruppe Coburg

Ralph Utz (Beisitzer), Phillip Lenz (Beisitzer), Tobias Mehling (Beisitzer), Kevin Klüglein (Ersatzdelegierter), Manfred Schultheiß (Beisitzer), Karin Ritz (Schriftführerin), Stefan Beyer (2. Vorsitzender), Wilhelm Stadelmann (2. Vorsitzender) , Barbara Lauterbach (Beisitzerin), Beate Kaiser (Schatzmeisterin), Egon Helder (Beisitzer), Sigrid Dürr-Wallerfing (Delegierte), Harald Präcklein( Kassenpüfer), Tom Konopka (Landesverband), Heike Heß (Jugendvertrerung & Geschäftsstelle), Manfred Müller (Kassenprüfer).

 

Wer oder was ist der BUND Naturschutz?

Der BUND Naturschutz in Bayern e. V.,  kurz BN genannt, ist der älteste und größte Umweltschutzverband in Bayern und  der bayerische Landesverband des BUND.

Seit 2018 ist Richard Mergner Vorsitzender des BUND Naturschutz. Wir sind derzeit rund 260 000 Mitglieder und Förderer, organisiert in einem flächendeckenden Netz in ganz Bayern. In Oberfranken ist der BN mit neun Kreisgruppen und 45 Ortsgruppen
vertreten. Dazu kommt eine Vielzahl von Kinder- und Jugendgruppen, die von einer eigenen Jugendorganisation, der JBN, betreut werden.

Der BUND Naturschutz dient ausschließlich gemeinnützigen Zwecken. Unser Ziel ist es die natürlichen Lebensgrundlagen für Menschen, Tiere und Pflanzen zu erhalten.

Die BN-Kreisgruppe Coburg besteht derzeit aus etwa 1500 Mitgliedern.